29.SommerNacht FilmFestival

Der Vorverkauf hat begonnen!

Der Online-Vorverkauf sowie der Vorverkauf an allen bekannten Vorverkaufsstellen hat begonnen. Sie könne nun für alle Veranstaltungen des 29. SommerNachtFilmFestivals Karten kaufen.

HIER geht es direkt zu den Filmen!

03. bis 27. August 2016

Das Festival startet wie jedes Jahr mit dem Eröffungsfest in der Desi, dieses Jahr mit The Mergers und dem Film "Ich bin tot, macht was draus!"
Beginn ist um 20.00 Uhr.
Karten für das Eröffungsfest - hier

Am zweiten Tag, 04.08. kommen die Katharinenruine, das Picknickkino im Marienbergpark in Nürnberg und der Spielort An der Bleiche in Erlangen dazu.

Preview mit Gästen - 05.08.

in Erlangen - An der Bleiche

Zur Preview von „Schweinskopf al dente“, der dritten Verfilmung der Bestseller-Reihe von Rita Falk („Dampfnudelblues“, „Winterkartoffelknödel“), besuchen sind die Hauptdarsteller Sebastian Bezzel & Simon Schwarz, sowie Matthias Egersdörfer zu Gast. Franz Eberhofer alias Sebastian Bezzel ermittelt hier in seiner Paraderolle als bayerischer Dorfpolizist, der sich nur höchst ungern aus der Ruhe bringen lässt. Für den bisher humorvollsten Eberhofer-Fall laufen Sebastian Bezzel & Simon Schwarz zu Hochtouren auf, denn ein Psychopath treibt in der beschaulichen Idylle Niederkaltenkirchens sein Unwesen...

Stummfilm mit Live-Musik

Sonntag 07.08.
Katharinenruine 21.00 Uhr

Buster Keaton ist ein Genie des Kinos. Er zählt neben Charles Chaplin und Harold Lloyd zu den erfolgreichsten Komikern der Stummfilmzeit. „The Great Stoneface“, der „Mann, der niemals lachte“ wurde er wegen seines bewusst ernsten, stoischen Gesichtsausdrucks genannt. Das Filmhaus freut sich, dieses Jahr sein zeitloses Meisterwerk „Der General“ mit Live-Musik zu präsentieren. Der Film, der Keaton mehr als jedes andere seiner Werke mit Stolz erfüllte, wird von Hildegard Pohl am Klavier und Yogo Pausch am Schlagwerk begleitet.

Regisseure beim Festival

Der Blick über den Tellerrand ist ein wichtiges Anliegen des SommerNacht-FilmFestivals, und deshalb freuen wir uns sehr über so viele Gäste:
Am 16.08. kommt Regisseur Andreas Weber mit weiteren Teammitgliedern in die Katharinenruine. Das Team des Film „Südstadtgeflüster“ wird sicher die ein oder andere Anektode am Abend erzählen können.

Am 20.08. kommen - mittlerweile zum dritten Mal beim SommerNachtFilmFestival zu Gast - die Regisseurinnen Wiltrud Baier und Sigrun Köhler mit ihrem Film „Wer hat Angst vor Sybille Berg?“ in den Krafft'schen Hof. Sie werden sicher wieder einiges zur Entstehungsgeschichte ihres Filmes, ein Künstlerportät der besonderen Art, erzählen können.

Am letzten Festivaltag (27.08.) kommt Regisseur Ayat Najafi in den Krafft’schen Hof. Der Film- und Theaterregisseur portraitiert in  „No Land’s Song“ seine eigene Schwester, die als Sängerin im Iran unter schwierigsten Bedingungen auftritt. Er wurde für diesen mutigen Film beim Montréal World Film Festival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet.

Die Sonderspielorte

Filme am passenden Spielorten zeigen, danach sucht das Mobile Kino das ganze Jahr über. Dieses Jahr sind es gleich zwei Orte:

der Egidienkirchhof vom 05. bis 07.08. im Programm natürlich Filme die sich mit Religion und dem Leben beschäftigen.

HIER finden Sie die Filme am Spielort Egidienkirchhof

Spielortadresse:
90402 Nürnberg
Egidienplatz 10

U 2 / 3: Rathenauplatz oder Bus 36: Innerer Laufer Platz

Und besser konnte die Kombination nicht sein - als der Film "Schrotten!" ins Kino kam, war schnell klar was es braucht, einen Schrottplatz. Aber wo gibt es noch Schrottplätze so wie früher? Das Gelände um die Brunnecker Straße kennt man in dem Zusammenhang, aber findet sich dort ein geeigneter Platz? Wir hatten Glück und konnten die Firma Derichebourg als Partner gewinnen.
Termin schon mal vormerken: 19. bis 21.08.

HIER finden Sie die Filme am Spielort Schrottplatz

Spielortadresse:
90461 Nürnberg
Brunecker Str. 119-121
U1: Hasenbuck, Bus 65: Bayernstr., ca. 25 Min Fußweg

 

 

Online Vorverkauf

Fragen und Antworten finden Sie hier.

Passwort vergessen?   mit
Anleitung zurücksetzen

Vorverkaufsstellen

Online einkaufen ist nichts für Sie?

Hier geht es zu den Vorverkaufsstellen.

Kontakt

Wer, wie und manchmal auch warum:

Alle wichtigen Kontakte zu den Veranstaltern