Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Yuli - ERÖFFNUNGSFEST

31.07 - 20:00

Freilichttheater DESI

Zum Film

Filme demnächst:

31.07. bis 24.08.2019

Der Sommer ist da

... und der Vorverkauf für das diesjährige Festival hat begonnen. Wir freuen uns auf sonnig Open Air Kinotage mit Ihnen!
Es ist wieder ein abwechslungsreiches Programm und sicher für jeden etwas dabei. Hier geht es direkt zu den Filmen.

Eröffnungsfest 31.07. DESI

Rody Reyes & Havana con Klasse

Es geht nach Kuba dieses Jahr beim Eröffnungsfest! Havana, die Stadt in der man an jeder Ecke Musik hört und dabei die Lebendigkeit und Freude der Menschen spürt - Rody Reyes bringt uns die karibische Atmosphäre in die Desi. Und danach wird getanzt. Der Film "Yuli" zeichnet das Leben des kubanischen Balletttänzers Carlos Acosta nach.

Stummfilm mit Live-Musik

„Ausgerechnet Wolkenkratzer!“ hat Harold Lloyd unsterblich gemacht. Hollywoods erfolgreichster Komiker der 20er Jahre hat mit dieser atemberaubenden „thrill-comedy“ ein Meisterwerk geschaffen, dessen Schlusssequenz sich in das Gedächtnis jedes Zuschauers eingräbt: Das Bild von Lloyd, an einem Uhrzeiger hängend, während unter ihm eine Straßenschlucht gähnt, ist eine Ikone der Filmkunst. Am 04.08. in der Katharinenruine live begleitet von Hildegard Pohl und Yogo Pausch.

Familien-Übernachtungskino

Freitag 02.08. Marienbergpark ab 18.00 Uhr
Das  Familien-Übernachtungskino war letztes Jahr ein Riesenerfolg, drum heißt es erneut: nehmt Zelt und Schlafsack (und Eltern) mit und bleibt einfach nach dem Film „Die Winzlinge – Abenteuer in der Karibik“ am Spielort! Das Frühstück am nächsten Morgen ist im Preis inbegriffen. Aber auch nur den Film anschauen ist möglich. Und für die Sieger des Malwettbewerbs winken tolle Preise – Mitmachen lohnt sich!

Unsere Gäste beim Festival

Das SommerNachtFilmFestival blüht auf durch seine Gäste und Gespräche. Deshalb freuen wir uns dieses Jahr besonders auf Günter Wetzel: Er hat mit seiner Familie 1979 mit seiner Flucht im Heißluftballon für Aufsehen gesorgt. Seine Geschichte wurde von Michael Bully Herbig verfilmt, und am 04.08. wird Günter Wetzel vor der Vorführung von „Ballon“ seine Erinnerungen mit dem Publikum teilen. Eine spektakuläre Route hat sich auch Anselm Pahnke ausgesucht: ganz allein mit dem Fahrrad durch die Sahara. Klingt ein bisschen verrückt, und deshalb wollen wir es am 12.08. nach dem Film "Anderswo. Allein in Afrika" von ihm auch genauer wissen.  Regisseur Uli Gaulke beehrt das SommerNachtFilmFestival bereits zum zweiten Mal (20.08.): der deutsche Dokumentarfilmregisseur erzählt mit einer besonderen Nähe und Poesie und erobert daher immer wieder unsere Herzen. So auch mit seinem Film „Sunset over Hollywood“, in dem er ein Altersheim für die einstigen Mitarbeiter der Traumfabrik besucht hat. Zur Preview des Films "Die Einzelteile der Liebe" am 17.08. wird Regisseurin Miriam Bliese zum Filmgespräch anwesend sein.

Previews und Nürnberger Erstaufführung

Filme noch vor ihrem eigentlichen deutschen Kinostart sehen zu können, macht einen echten Cineasten besonders stolz. Viermal gibt es dieses Jahr die Gelegenheit dazu: „Fisherman’s Friends“ ist eine Komödie über einen britischen Männerchor, der zu ungeahntem Ruhm gelangt. In „Paranza – Der Clan der Kinder“ werden die Strukturen der Mafia in Sizilien durch die Brille der Jüngsten aufgezeigt. „Die Einzelteile der Liebe“ wurde im Berliner Hansaviertel gedreht und thematisiert Liebe und Trennung eines jungen Paares – das ist nicht immer nur lustig, aber auch nicht immer bierernst. Und „Black is Beltza“ wurde von unserem Team dieses Jahr auf dem Internationalen Trickfilmfestival Stuttgart entdeckt. Ihrem engagierten Einsatz ist es zu verdanken, dass der spanische Animationsfilm mit englischen Untertiteln erstmalig in Nürnberg vor Publikum gezeigt werden kann.

Tiergarten 12. - 15.08.

Wer schon immer mal im Dunkeln exotische Tierstimmen identifizieren wollte, der muss sich für einen Kinoabend im Tiergarten entscheiden. Nach Ende der offiziellen Öffnungszeiten dürfen nämlich alle Kinobesucher schon in den Zoo hinein und die Abendstimmung genießen – ein ganz besonderes Erlebnis, das bei Einbruch der Dunkelheit durch den passenden Film gekrönt wird. Am ersten Abend freuen wir uns auf den Besuch von Anselm Pahnke, der nach seiner Reise-Dokumentation „Anderswo. Allein in Afrika“ Anekdoten seiner Durchquerung des Kontinents auf dem Drahtesel zum Besten geben wird. Unbedingt rechtzeitig Karten im Vorverkauf sichern! Hier geht es zu den Filmen.

Die Sonderspielorte

Immer auf der Suche nach dem perfekten Ort zum Film – so hat das Mobile Kino auch dieses Jahr wieder tolle Sonderspielorte gefunden. Gestartet wird auf dem Gelände der Fränkischen Museums-Eisenbahn mit "Vom Lokführer, der die Liebe suchte..." und "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer". Gleich dannach geht es in die Boulderhalle Der Steinbock noch Zirndorf, genauer gesagt in den Garten. Der Film "Free Solo" gab dieses Jahr den Anlass dazu. Wer das Kombiticket "Bouldern & Film" kauft, darf sich vor dem Film noch etwas an den Wänden des "Steinbocks" austoben. Den Abschluss bildet der Spielort Markplatz Marienberg, die Gärtnerei der Noris Inklusion. Zwei Abende wird es dort Filme zum Thema Inklusion geben.

Special-Event der DATEV 23.08.

Am Spielort Markplatz Marienberg werden wir uns am 23.08. dem Thema Inklusion im Besonderen annehmen. Den Wunsch unseres Hauptsponsors DATEV die Idee der Inklusion ins Festival zu bringen, finden auch wir gut. Und somit werden nach der Vorführung von  "Die Kinder der Utopie" Raul Krauthausen ( Sozialhelden e.V.) und Christine von Kirschbaum (mittendrin e.V.) das Thema Inklusion und Teilhabe aus ihrer ganz persönlichen Erfahrung heraus schildern und gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir danken der DATEV für die Unterstützung für diesen besonderen Abend und freuen uns, dass wir die Noris Inklusion hierfür als Partner gewinnen konnten.

Online Vorverkauf

Fragen und Antworten finden Sie hier.

Passwort vergessen?   mit
Anleitung zurücksetzen

Vorverkaufsstellen

Online einkaufen ist nichts für Sie?

Hier geht es zu den Vorverkaufsstellen.

Kontakt

Wer, wie und manchmal auch warum:

Alle wichtigen Kontakte zu den Veranstaltern