Liebe Festivalfreunde

Der Schneider von Ulm - Regisseur Edgar Reitz zu Gast

01.08.2021

21:00

Katharinenruine

Zum Film

The Trouble with Being Born

02.08.2021

21:00

Katharinenruine

Zum Film

Eine Stunde mit dir - engl. OV

03.08.2021

21:00

Katharinenruine

Zum Film

Gaza Mon Amour

03.08.2021

21:00

Freilichttheater DESI

Zum Film

Gott, du kannst ein Arsch sein!

04.08.2021

21:00

Marienbergpark

Zum Film

Kaiserschmarrndrama

04.08.2021

21:00

An der Bleiche, Erlangen

Zum Film

Wattsax - engl. OF

04.08.2021

21:00

Katharinenruine

Zum Film

Jean Seberg - Against All Enemies

04.08.2021

21:00

Freilichttheater DESI

Zum Film

Eine Frau mit berauschenden Talenten

05.08.2021

21:00

Marienbergpark

Zum Film

Gott, du kannst ein Arsch sein!

05.08.2021

21:00

An der Bleiche, Erlangen

Zum Film

SommerNachtFilmFestival

Vom 01. bis zum 27. August in Nürnberg, Fürth, Erlangen und Schwabach

Das 34. SommerNachtFilmFestival hat ein prallvolles Programm: 79 Filme an sieben verschiedenen Spielorten, dazu Previews vor dem offiziellen Bundesstart und Publikumsgespräche mit den Filmemacher*Innen. Wir freuen uns auf stimmungsvolle Abende unter freiem Himmel!

Die Veranstalter Mobiles Kino e.V., Kommkino e.V., Filmhauskino, Lamm-Lichtspiele

Polnische Filmwoche zu Gast

Auch dieses Jahr begrüßen wir sehr gerne wieder die POLNISCHEN FILMTAGE im Festival. Am 10. und 11.08. und 13. bis 15.08. wird es Auf AEG ein abwechslungsreiches Programm geben. Nutzen Sie die Möglichkeit, Filme zu sehen, welche noch keinen deutschen Kinostart haben und kommen Sie mit den Festivalmacher*Innen ins Gespräch.

Der Eintritt ist hierfür 8 €, alle Filme werden im polnischen Original mit deutschen Untertiteln gezeigt.

Programm

Filme im Original in der Katharinenruine

Das Filmhaus zeigt wieder Filme im Original mit deutschen Untertiteln. Auch Regiebesuch hat sich angekündigt: Gleich am ersten Abend (01.08.) präsentiert Edgar Reitz seinen Film DER SCHNEIDER VON ULM, Beginn ist bereits um 20.30 Uhr. Mit dem Film SIEBEN SOMMERSPROSSEN  (05.08.) werden 75 Jahre DEFA gefeiert, der Berlinale Wettbewerbsfilm FIRST COW wird am 09.08. als Preview zu sehen sei. Und Sabine Herpich wird ihren Film persönlich vorstellen: KUNST KOMMT AUS DEM SCHNABEL WIE ER GEWACHSEN IST (10.08.)

Programm

9. Nürnberger Fahrrad-Film-Festival

Zwei Filme übers Radfahren – da war es naheliegend das 9. NFFF des Casablanca Kinos an den Marienbergpark einzuladen. Im Film VERPLANT (15.08.), sind zwei Thüringer unterwegs zur Seidenstraße. Regisseur Waldemar Schleicher wird persönlich anreisen. Und mit großer Freude begrüßen wir Til Seifert, er hat nicht nur seine Gitarre im Gepäck, sondern auch den Film SO WEIT (20.08.) über seine musikalische Fahrradtour 2020 – mit Bildern vom Marienbergpark!

VERPLANT

SO WEIT

Regisseurin zu Gast Auf AEG

HOMO COMMUNIS - WIR FÜR ALLE (17.08.) ein Film der zeigt dass es auch anders geht. Ein Film, der einlädt die Welt mit anderen Augen zu sehen. Regisseurin Carmen Eckhardt wird zu Gast sein und kann noch ganz viel mehr erzählen über die Menschen, welche sie getroffen hat. Menschen die wagen einen anderen, einen neuen Weg zu gehen, um auch in der Zukunft ein würdiges, lebenswertes Leben an den verschiedendsten Orten der Welt gemeinsam leben zu können.

Zum Film