Eingeschlossene Gesellschaft

Regie: Sönke Wortmann

Darsteller: Florian David Fitz, Anke Engelke, Justus von Dohnányi

 

Prohaska will reden. Seinem Sohn fehlt nämlich genau ein Punkt, um zum Abitur zugelassen zu werden. Und das liegt aus seiner Sicht am Lehrkörper. Mit Waffengewalt erzwingt der erboste Vater eine Lehrerkonferenz: Die Herren und Damen sollen sich gefälligst einigen, wer von ihnen seine Benotung revidieren wird. Doch je länger das Gespräch dauert, desto weniger geht es um den Schüler, und desto mehr pikante Details kommen ans Licht… Hervorragendes Kammerspiel mit einer bissig aufgelegten Anke Engelke und Florian David Fitz als knuffigem Sportlehrer.

Filminformationen
  • Deutschland 2022
  • Spielzeit 101 Minuten
  • FSK ab 12

Um externe Video-Inhalte anzuzeigen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Termine und Vorverkauf