Mittagsstunde - Preview

Regie: Lars Jessen, mit Charly Hübner, Peter Franke, Hildegard Schmahl

 

Ingwer, 47 Jahre alt und Dozent an der Kieler Uni, fragt sich schon länger, wo eigentlich sein Platz im Leben sein könnte. Als seine „Olen“ nicht mehr alleine klarkommen, beschließt er, dem Leben in der Stadt den Rücken zuzukehren, um in seinem Heimatdorf Brinkebüll im nordfriesischen Nirgendwo ein Sabbatical zu verbringen. Doch den Ort seiner Kindheit erkennt er kaum wieder... Die Verfilmung des Bestsellers von Dörte Hansen erzählt voll leiser Melancholie die Geschichte des Verfalls der Dorfkultur, bei der immer die Frage mitschwingt, wer wir als Individuen und als Gesellschaft in Zukunft sein wollen und wo wir hingehören...

Weitere Tickets vor Ort und unter www.lamm-lichtspiele.de

Filminformationen
  • Deutschland 2022
  • Spielzeit 93 Minuten
  • FSK ab 6