Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

System Error - Wie endet der Kapitalismus? - Regisseur anwesend

Regie: Florian Opitz
Dokumentarfilm

Florian Opitz macht es sich nicht leicht: Der mehrfach mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Autor und Regisseur besucht für seine Bestandsaufnahme des Kapitalismus fortschrittsgläubige Ex-Berater von Donald Trump ebenso wie Landwirte in Brasilien, die in den letzten Jahren hunderttausende Hektar Regenwald abgeholzt haben, um den Hunger des Weltmarkts nach Fleisch zu stillen. Dass Wachstum an eine Grenze stoßen wird und sich die Thesen des Karl Marx zu bewahrheiten scheinen, wird gerne ignoriert in der Wirtschaftswelt. Ein erschreckendes Fazit, zu dem dieser Film kommt – der Fehler liegt im System!

 

Filminformationen
  • Deutschland 2017
  • Spielzeit 97 Minuten
  • FSK ab 0